WN Kreis Steinfurt

WN Kreis Steinfurt Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 1 Stunde 52 Minuten

Greven: 60 Prozent auswärtige Kunden

24. März 2016 - 10:41

40 Prozent der Kundschaft des Hagebaumarktes kommen aus Greven. Von den restlichen 60 Prozent der Kunden kommt der größte Teil aus Saerbeck. Für die BI Pro Hagebaumarkt ist das der Beleg, dass der Markt ein echter Magnet für Auswärtige ist, die dann auch die Grevener Innenstadt besuchen.

Metelen: Im Spiegel der Statistik

24. März 2016 - 10:00

Der Kreis Steinfurt rechnet mittelfristig mit einem leichten Bevölkerungsrückgang für die Vechtegemeinde. Dies ist eine der Aussagen im jüngsten Demografiebericht der Kreisverwaltung. Eine andere: Nirgendwo sanken die Baupreise in den vergangenen Jahren so stark wie in Metelen.

Ochtrup: Am Sonntag werden in Ochtrup fünf Feuer entfacht

24. März 2016 - 9:51

Osterfeuer gehören in Ochtrup einfach dazu. Am Sonntag haben die Töpferstädter gleich fünf Gelegenheiten, diesen Brauch zu pflegen.

Horstmar: Von Pampers bis Autoreifen alles dabei

24. März 2016 - 9:46

„Unser Dorf soll sauber werden“, lautete die Devise bei der groß angelegten Müllaktion im Ortskern und in den angrenzenden Bauerschaften. „Das ist fast ein Selbstläufer, denn wir machen diese Aktion bereits zum 23. Mal“, sagte Organisator Ludger Hummert, Vorsitzender der Leerer CDU, am Samstag.

Horstmar: Vorsitzender hinterlässt große Lücke

24. März 2016 - 9:45

34 Jahre lang stand Prof. Anton Janßen an der Spitze des Heimatvereins Horstmar. Nun legt er sein Amt nieder. Ein Nachfolger ist zurzeit nicht in Sicht. Die Position bleibt vorerst vakant.

Ochtrup: Vorverkauf Dauerkarten

24. März 2016 - 9:00

Im Vorverkauf für die Dauerkarten wird es Vergünstigungen nur noch für Kunden der Stadtwerke (Strom/Gas) geben. Familien- und Dauerkarten für Erwachsene kosten vergünstigt jeweils 36 Euro (regulär 42 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen im Vorverkauf zwölf Euro (14 Euro). Die Karten können vom 18. bis 29. April zu den Öffnungszeiten sowie freitags zusätzlich bis 17 Uhr und samstags von 9.30 bis 13 Uhr im Kundencenter der Stadtwerke, Witthagen 3, erstanden werden. Eine Kartenzahlung ist nicht möglich. Alle Dauerkarten werden mit Lichtbildern versehen, die mitgebracht werden sollten.

Ochtrup: Ein paar Veränderungen stehen an

24. März 2016 - 9:00

Seit dem 1. Januar 2016 liegt die Verantwortung für das Ochtruper Bergfreibad in den Händen der Stadtwerke. Kurz vor dem Start der Saison am 1. Mai stehen noch einige Arbeiten und Maßnahmen auf dem Programm. Langfristig wollen die Stadtwerke die gesamte Anlage, die ursprünglich aus dem Jahr 1936 stammt sanieren.

Laer: „Es war einfach herrlich“

24. März 2016 - 8:00

Wir sind an die Grenzen von Leer gekommen, aber nicht an die eigenen Grenzen“, bemerkten die 30 Teilnehmer beim zweiten Schnatgang, zu dem der Vorsitzende des Leerer Ortskulturringes, Andreas Loos, eingeladen hatte. Beim 20 Kilometer langen Weg über die Höhen des Schöppinger Berges bis zu den Drosten Tannen wurde den Läufern einiges abverlangt.

Lienen: Wer wird Boule-Meister?

24. März 2016 - 7:29

Am 30. April findet im Barfußpark die 1. offene Lienener Boule-Meisterschaft statt. Eingeladen sind Vereins-, Firmen und Hobby-Mannschaften.

Lengerich: Mehr Betten sind das Ziel

24. März 2016 - 7:08

29 weitere Betten für die Chirurgie und 30 Betten für eine neue Abteilung geriatrische Rehabilitation hat die Helios-Klinik im Zuge der Krankenhausplanung des Landes beantragt. Wann eine Entscheidung getroffen wird, ist offen.

Greven: Bis zu 60 Mal brennt es an Ostern

24. März 2016 - 7:00

Michael Schreiber, Leiter des Ordnungsamtes, kennt das schon. „Das ist eigentlich jedes mal zu Ostern so. Die letzten, die ein Osterfeuer anmelden möchten, kommen wahrscheinlich am Donnerstag kurz vor Schluss.“ Und deshalb kann er auch nicht genau sagen, wie viele Osterfeuer in diesem Jahr in Greven angemeldet worden sind. „Es werden voraussichtlich wieder so zwischen 50 und 60 sein. Grevener sind begeisterte Osterfeuerfans.“

Tecklenburg: Sperre wird aufgehoben

24. März 2016 - 6:10

Lange Zeit mussten Autofahrer Umwege in Kauf nehmen. Damit soll jetzt Schluss sein. Die Sperrung der Landstraße von Leeden nach Ledde soll aufgehoben werden.

Greven: „Niemand weiß, was noch kommt“

24. März 2016 - 6:00

Die Planungen der Stadt für neue Flüchtlingsunterkünfte laufen ganz normal weiter. Zum einen sollen bestehende Unterkünfte geräumt werden. Zum anderen wisse man auch nicht, was demnächst noch passiere.

Greven: Geschichte nur im Halbsatz

24. März 2016 - 6:00

1970 in Südamerika, da war doch was? Che Guevara, Putsch, Allende? Aber im neuesten Buch von Ulrich Brinkhoff wird auf diese Dinge nur mit einem Halbsatz eingegangen. „Karneval am Titicacasee“ heißt das dritte Buch des ehemaligen Botschaftsangestellten

Greven: „Geld ist nicht alles“

24. März 2016 - 6:00

Ein gut gepflegtes Ritual wurde bereits nach knapp zwei Stunden am Montag in Potsdam abgebrochen. Sechs Prozent hatte Verdi-Chef Bsirke für die tariflich Beschäftigten im Öffentlichen Dienst gefordert. Mit den Vokabeln „unangemessen und überzogen“ wischte Innenminister de Maizière diese Gehaltsforderung vom Tisch. Reichlich Diskussionsstoff für die Mitarbeiter im Grevener Rathaus und natürlich Kämmerer Wolfgang Beckermann.

Ladbergen: Den Anwohnern stinkt’s

23. März 2016 - 22:44

Anwohner an der Straße An der Laake sind sauer. Immer wieder führen Hundebesitzer ihre Lieblinge dort aus und lassen sie auf dem Seitenstreifen ihr Geschäft verrichten. Die Haufen bleiben liegen.

Lengerich: Funktional und ökologisch

23. März 2016 - 20:49

Das alte, vor allem im Unterhalt horrend teuer Gemeindehaus St. Margareta ist Geschichte. Auf dem Gelände zwischen Bahnhofstraße und Pfarrkirche sind die ersten Konturen des Neubaus zu erkennen. Am 3. April ist Grundsteinlegung.

Saerbeck: Münster und Steinfurt sagen „Nein“

23. März 2016 - 20:11

Eigentlich hätte der Gemeinderat einen Haken unter die Pläne zum Sinninger Feld machen wollen. Aber die Bezirksregierung und die Untere Landschaftsbehörde beim Kreis Steinfurt wollen den letzten Schritt, die Entlassung einer Teilfläche aus dem Landschaftsschutzgebiet, nicht gehen. Damit reduziert sich der bebaubare Grund von 85 auf 68 Hektar; und die zahl der Windräder von sieben auf sechs: Eines sollte mit in dem besagten Gebiet gebaut werden, ein weiteres auf der Grenze.

Horstmar: Spaß an der Gitarre

23. März 2016 - 20:00

Unter der Trägerschaft des Jugend- und Familiendienstes Rheine (jfd) boten die beiden JelGi-Musikpädagogen Kathrin Spahn und Oliver Voß die Kurse „Guitar for boy“ und „Guitar for girls“ in der Astrid-Lindgren-Schule an, um den Nachwuchs durch die neue „JelGi-Methode“ (jeder lernt Gitarre) spielerisch für das bewährte Saiteninstrument zu begeistern.

Westerkappeln:  „Nicht die Augen verschließen“

23. März 2016 - 20:00

Mobbing in der Schule hat es schon immer gegeben. Doch mit der massenhaften Verbreitung von Handys und Smartphones und dem Zugriff auf die soziale Netzwerke hat das Lästern und Beleidigen eine neue Dimension erreicht. Was können die Schulen dagegen tun ? Die WN haben sich umgehört.

Seiten