WN Kreis Steinfurt

WN Kreis Steinfurt Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 1 Stunde 20 Sekunden

Lotte: „Igor Igel“ macht stark fürs Leben

14. Februar 2018 - 17:20

In der Regenbogen-Grundschule in Büren steht das verantwortliche Füreinander und das zuverlässige Miteinander an erster Stelle. Nun soll das Kompetenztraining „Fit und stark fürs Leben“ des Kreisjugendamts Steinfurt das Miteinander der Kinder, von Klasse eins bis vier, noch mehr stärken.

Greven: Er bringt den Menschen die Musik

14. Februar 2018 - 15:56

Seit 45 Jahren verleiht die Reckenfelder Karnevalsgesellschaft den Grünkohlorden. In diesem Jahr wurde Harald Meyersick aus Greven für seinen Einsatz, Menschen die Musik nahe zu bringen, ausgezeichnet.

Kreis Steinfurt: Neuer Weg der Berufsorientierung

14. Februar 2018 - 15:52

Industrie 4.0, Handwerk 4.0, Arbeitswelt 4.0 – solche Begrifflichkeiten sind in aller Munde. „Für uns ist es nur folgerichtig, dass in einer digitalisierten Welt auch die Berufsorientierung neue Wege einschlagen muss“, sagt Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Das Ergebnis dieser Überlegungen nennt sich „Youth Craft Factory“ (zu Deutsch: Jugend-Handwerksfabrik).

Altenberge: Prinz Johannes: „Es war noch viel schöner“

14. Februar 2018 - 15:08

Die letzte Amtshandlung für Prinz Johannes: Am Mittwoch übergab er an Bürgermeister Jochen Paus wieder die „Schlüssel-Gewalt“.

Steinfurt: Familientreffen im Missen-Camp

14. Februar 2018 - 15:06

Normalerweise hat Angelika Kuba selbst Fön, Kamm und Schere in der Hand: Seit 23 Jahren arbeitet die Wahl-Burgsteinfurterin im „Prima-Friseur“-Salon von Willi Hoge an der Meteler Stiege. Einmal im Jahr tauscht sie aber die Rollen, nämlich wenn sie ihre Familie ins Miss-Germany-Camp begleitet.

Steinfurt: Organspendeausweis ist immer noch eine Rarität

14. Februar 2018 - 15:06

Während der Karnevalstage hat sich wohl so mancher morgens einen neuen Kopf oder eine neue Leber gewünscht. Aber es gibt auch Menschen, die ein neues Organ brauchen, um überhaupt überleben zu können: Rund 10.000 sind es alleine in Deutschland, die derzeit auf den Wartelisten von Eurotransplant stehen. Ihnen stehen nur gut 800 Spender entgegen, denen pro Jahr Organe entnommen werden, Tendenz rückläufig.

Nordwalde: Hilfe für Krebspatienten

14. Februar 2018 - 13:00

Sie wollen etwas Gutes tun. Das ist den Nordwalder Frauenschützen ein Anliegen, das sie nun in die Tat umgesetzt haben. 660 Euro spendeten die Nordwalderinnen an die Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland.

Lengerich: Eine Urkunde obendrauf

14. Februar 2018 - 12:38

Autos haben es Alexander Lindemann angetan. Einer Ausbildung als Kfz-Mechatroniker folgte die zum Karosserie- und Fahrzeugbauer. Die Gesellenprüfung hat er nun bestanden, mit Auszeichnung.

Metelen: Schon jetzt an den Rasen denken

14. Februar 2018 - 11:52

Egon Pott ist Experte für Rasenpflege. Der Ibbenbürener weiß genau, was ein gepflegtes Grün benötigt. Er gibt sein Fachwissen im Rahmen eines Rasenseminars in der kommenden Woche weiter. Wir sprachen schon vorab mit ihm über das Thema.

Altenberge: „Coach Dich selbst zum Glück“

14. Februar 2018 - 11:46

Kira Schultheis stellte am Freitag ihr neues Buch „Coach Dich selbst zum Glück“ in ihrem Seminarhof in Kümper vor.

Nordwalde: Fasten nicht als Selbstzweck

14. Februar 2018 - 11:16

An Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Die Kirchen haben sich auf die Zeit mit besonderen Aktionen vorbereitet. Längst fasten aber nicht mehr nur Gläubige.

Saerbeck: Maibaum wird zum Einzelgänger

14. Februar 2018 - 11:00

Etlichen Bäumen auf dem Dorfplatz, in der Straße „Am Kirchplatz“ und in der Lindenstraße geht es bis zum Beginn der Schonzeit am 1. März an den Kragen. Das kündigte am Dienstag Bauamtsleiter Andreas Fischer an.

Westerkappeln: Hintergründe liegen weiter im Dunkeln

14. Februar 2018 - 10:42

Eine Woche nach der Explosion und dem Brand im Orientladen am Kreuzplatz in Westerkappeln kann oder will die Polizei noch keine Erklärungen zum aktuellen Ermittlungsstand geben. Es gebe dazu derzeit „nichts Neues“, hieß es am Mittwoch auf WN-Anfrage beim Polizeipräsidium in Münster.

Greven: Der rosa Cadillac gefiel am besten

14. Februar 2018 - 10:25

„Erfreulich“, findet Thomas Borgmeier, Geschäftsführer der KG Emspünte, „wir hatten diesmal doch bemerkenswert viele originell gestaltete Wagen im Zug.“ Vielleicht, sagt der Narren-Geschäftsführer, lag es ja an dem Schönhheits-Wettbewerb, den die KG erneut ausgeschrieben hat.

Ochtrup: Offenes Treffen für Frauen startet

14. Februar 2018 - 10:00

Das Internationale Café ist inzwischen Vergangenheit – aber es gibt ein Nachfolgeprojekt: Nachdem gut zwei Jahre lang die monatliche Zusammenkunft in der Bücherei St. Lamberti Ort für erste Begegnungen und das Anknüpfen von Kontakten war, geht es am 24. Februar (Samstag) weiter mit einem offenen Treffen für Frauen jeden Alters und jeder Herkunft.

Lienen: Vom Grünland zum Zankapfel

14. Februar 2018 - 9:00

Für die Befürworter ist es ein Streifen Land, den man im Sinne der Kattenvenner Ortsentwicklung relativ unkompliziert und zügig ausweisen kann. Für Umweltschützer ist es ein Frevel, dass ausgerechnet dieser Streifen extensiv genutzten Grünlands Anfang 2017 nach zehn Jahren umgebrochen wurde. Und für die Nachbarschaft der Straße Lütke Venn geht es um noch mehr: Sie fühlt sich vom Eigentümer hintergangen und von der Verwaltung im Stich gelassen.

Greven: Endlich auf den Bau

14. Februar 2018 - 7:28

Jetzt sind sie auf dem Bau: Fünf Flüchtlinge aus Reckenfeld konnten vergangene Woche mit ihrer Lehre zum Maurerberuf bei der Unternehmensgruppe Sahle beginnen.

Saerbeck: UWG stellt Ratsarbeit infrage

14. Februar 2018 - 7:00

„So schafft sich der Gemeinderat ab“, schreibt die UWG in einer Pressemitteilung zur Änderung des Bebauungsplans Eichengrund. Fraktionsvorsitzende Mechthild Lüggert kritisiert, dass der Rat diesen Beschluss „ohne große inhaltliche Diskussion durchgewunken“ habe.

Westerkappeln: Finanzamt verzichtet auf Belege

14. Februar 2018 - 7:00

Mit der Steuererklärung für das Jahr 2017 müssen grundsätzlich keine Belege mehr eingereicht werden. Darauf weist das fürs ganze Tecklenburger Land zuständige Finanzamt in Ibbenbüren hin.

Tecklenburg: Das große Aufräumen

14. Februar 2018 - 6:16

Vor knapp vier Wochen ist der Orkan „Friederike“ übers Land gebraust und hat zahllose Bäume umgeknickt. In den Wäldern hat das große Aufräumen begonnen.

Seiten